Pyramiden

Forumsregeln
Für dieses Unterforum sollen die Regeln verstärkt gelten: Beiträge sind sachbezogen zu halten, Themen sollten nach bestem Vermögen mit Quellen und Hintergrundinformationen versehen werden. Spekulationen sind im vertretbaren Rahmen möglich, sollten aber auch nachvollziehbar und plausibilisierbar sein.
Antworten
Benutzeravatar
H. Nahash
Beiträge: 35
Registriert: So 7. Okt 2018, 22:37
Gender:

Pyramiden

Beitrag von H. Nahash » Di 7. Jan 2020, 00:34

Ein kurzer Überblick. Die Cheops-Pyramide...

  • ist mit 0,05° Abweichung zum Himmelsnordpol ausgerichtet.
  • wiegt ca. 6 Mio. Tonnen.
  • hat 8 Seiten, siehe Abbildung 1.
  • liegt mit kleiner Abweichung fast auf 30° Nördlicher Breite, siehe Abbildung 2.
  • wurde aus durchschnittlich 2,5 Tonnen schweren Blöcken gebaut. Teils wurden aber auch 40 bis 70 Tonnen schwere Blöcke in ca. 70 Metern Höhe verbaut.
  • Besitzt auf der Nordseite zwei “Luftschächte”, die zum Frühlings-Äquinoktium auf Orion und Sirius zeigen, sowie auf der Südseite zwei “Luftschächte”, die auf Polaris weisen.
  • wurde aus dermaßen präzise geschliffenen Blöcken gebaut, dass teilweise kein Blatt Papier dazwischen passt.
  • symbolisiert vermutlich mit den beiden anderen Pyramiden von Gizeh die drei Sterne des Oriongürtels.
  • stellt wohl das größte architektonische Rätsel bereits deshalb dar, weil sie trotz der einmaligen Bauweise nach oben hin präzise bleibt (anstatt sich wie ein Korkenzieher zu winden).
  • wurde nicht zur Bestattung gebaut.
  • geht in unterirdische Kavernen über.
Bild
Abb. 1

Bild
Abb. 2

Pyra1.JPG
Pyra1.JPG (49.78 KiB) 375 mal betrachtet
https://de.wikipedia.org/wiki/Cheops-Py ... -coupe.svg

https://www.cheops-pyramide.ch/pyramide ... chnik.html

https://grahamhancock.com/watta1/

https://de.wikipedia.org/wiki/Cheops-Pyramide

https://www.ancient-code.com/the-great- ... -on-earth/

https://coolinterestingstuff.com/myster ... -the-world


Im Andenken an meinen Mentor und Bruder im Geiste, Semael Nahash.

Antworten