Ghost Hunter G. Wilson verspricht "unbestreitbaren Beweis"

Antworten
Benutzeravatar
Udo
Administrator
Beiträge: 86
Registriert: Sa 6. Okt 2018, 21:27
Wohnort: NRW
Gender:
Kontaktdaten:

Ghost Hunter G. Wilson verspricht "unbestreitbaren Beweis"

Beitrag von Udo » Sa 28. Mär 2020, 13:12

Die zweite Staffel der neu gestarteten Ghost Hunters-TV-Show soll konkrete Beweise für das Leben nach dem Tod liefern.
Ghost Hunters, eine der beliebtesten paranormalen TV-Shows, startete bereits 2004 und folgte den Klempnern Jason Hawes und Grant Wilson - zwei paranormalen Ermittlern, die zusammen mit einem Team von anderen Enthusiasten ihre Freizeit damit verbrachten, nach Beweisen dafür zu suchen Geister.

Wilson verließ die Show im Jahr 2012 und Hawes kündigte an, dass die Show ihre Beziehung zum SyFy-Kanal im Jahr 2016 beenden und damit ihren 12-jährigen Lauf effektiv beenden würde.

Bild
Grant Wilson und das Team sind zurück. Bildnachweis: YouTube / A & E.

Letztes Jahr wurde die Show jedoch von den Toten zurückgebracht - diesmal mit Wilson, der seine Aufgaben wieder aufnahm. Die erste neu gestartete Saison lief vom 21. August bis 30. Oktober 2019 bei A & E und jetzt wurde angekündigt, dass am 8. April 2020 eine zweite Saison zu sehen sein wird. Interessanterweise behauptet dass Team die gefundenen Beweise seien "unbestreitbar" .... nur ein PR Gag um die Sendung zu puschen ?

"Ghost Hunters kehrt mit unbestreitbaren Beweisen für ein Leben nach dem Tod zurück", heißt es in der Pressemitteilung. "

Es bleibt jedoch abzuwarten, wie genau diese "unbestreitbaren" Beweise aussehen werden.

Wir werden an dieser Sache dran bleiben.


Wenn du wissen willst, wer du warst, dann schau, wer du bist.
Wenn du wissen willst, wer du sein wirst, dann schau, was du tust.

Antworten